Stiftungsförderung

Wir erhalten eine Förderung durch die Kreissparkasse Reutlingen für vorbildliche Jugendarbeit.

Wir Pfadfinder haben einen gemeinsamen Grundsatz: Kinder und Jugendliche erziehen sich mit Unterstützung von Leiterinnen und Leitern selbst. Durch das Pfadfinden lernen wir, Verantwortung für uns selbst und für eine Gruppe zu übernehmen und uns auf unsere eigene Art und Weise einzubringen. Kinder und Jugendliche werden dabei vor neue Herausforderungen gestellt, die sie mit Unterstützung ihrer Leiter/-innen und dem Prinzip „learning by doing“ bewältigen.

Um die Kinder vor spannende Herausforderungen zu stellen, gehört das Wandern zu einer unserer Kernaktivitäten. Damit uns Wind und Wetter nun nicht mehr vom Hiken abhalten können, haben wir nun fünf “Tarps” angeschafft. Ein Tarp ist so etwas wie ein Sonnensegel, nur eben auch wasserdicht. Diese Tarps ermöglichen Kindern und Leitern auch bei unerwartetem Regen trocken zu bleiben, sodass wir das Abenteuer am nächsten Morgen mit trockenen Kleidern und Schuhen weiter fortsetzen können.
Ein Tarp ist für etwa 4 Personen ausgelegt, somit reichen die fünf Tarps aus, um eine unserer Stufen, die zwischen 15-25 Kinder umfasst, trocken zu halten.

Ohne die Förderung durch die Jugend-Stiftung der Kreissparkasse Reutlingen hätte eine Anschaffung der Tarps zu erhöhten Teilnehmerbeiträgen für unsere Aktionen geführt. Dies wollten wir unbedingt vermeiden. Dank der Förderung von der Jugend-Stiftung der Kreissparkasse Reutlingen konnten wir nun die Anschaffung der Tarps ermöglichen.
Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung durch die Jugend-Stiftung der Kreissparkasse Reutlingen und freuen uns schon sehr auf die kommenden Hikes im nächsten Frühjahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.