Johannesfeuer

Zu Ehren des Heiligen Johannes des Täufers entfachen wir Pfadfinder jedes Jahr ein großes Feuer in der “Wüste”.

Zu Ehren des Heiligen Johannes des Täufers entfachen wir Pfadfinder jedes Jahr ein großes Feuer in der “Wüste”, dem Platz des CVJM. Dabei treffen sich Pfadfinder, Familien, Freunde und Mitglieder der Seelsorgeeinheit Reutlingen Süd/West. So war der Plan auch dieses Jahr, mit einem gemeinsamen Segen zu starten und gegen später auf der Glut zu grillen. Leider sollte es nicht so weit kommen, denn aus schwülen 30 Grad wurden innerhalb weniger Stunden Starkregen und Gewitter. Natürlich liesen sich die Pfadfinder und einige Gäste den Spaß nicht nehmen und harrten noch eine Weile aus, bis das Feuer weniger wurde. Wir bedanken uns bei allen Gästen, die trotz des angesagten schlechten Wetter gekommen sind und hoffen Sie nächstes Jahr im trockenen wieder begrüßen zu dürfen.

 

Bildergalerie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.